Die Flusslandschaft Elbe

 

Mödlich und seine Umgebung sind Bestandteil des UNESCO-Biosphärenreservats "Flußlandschaft Elbe"  in Brandenburg.

 

Breite Überflutungsgebiete und Auwaldreste - vor allem im Gebiet der bisher größten realisierten Deichrückverlegung in Deutschland mit über 400 ha zusätzlicher Ausdehnungsfläche für die Elbe - beherbergen eine in Deutschland und Europa selten gewordene Flora und Fauna. Viele vom Aussterben bedrohte Arten finden hier großflächige Lebensräume.

 

Vor allem die Burg und das Burgmuseum in Lenzen vermitteln Ihnen anhand zahlreicher naturkundlicher und historischer Details sowie anhand wechselnder Ausstellungen viel Interessantes und Wissenswertes, das Ihnen Kultur und Geschichte dieser Landschaft näherbringt.

 

Ausgedehnte Radtouren entlang der Elbe auf dem Deich führen Sie durch die großartige Flußlandschaft, vorbei an weidenden Herden und wunderschönen Höfen mit strohgedeckten Niedersachsenhäusern.

 

Zwei Fähren ( bei Lenzen und bei Lütkenwisch ) sowie eine Brücke bei Dömitz ermöglichen Ihnen auch „Rundreisen“ über den Fluss, um ein wenig das Wendland zu erkunden.

 

Genauso wie die diesseitige Prignitz eine alte Kulturlandschaft, die  vielerlei entspannende und erholsame, aber auch erstaunliche und neugierig machende Dinge zu bieten hat.

 


Frîa Hagen und Volker Warning

Lenzener Str. 13

19309 Lenzerwische GT Mödlich

Telefon: 038792-7790

Mobil: 0171-7600124

mail@pension-am-elbdeich.de